Frauenbild

Kirschkernkissen in rosa und blau der Marke Mama Aua!

Mama pflegt Prinzchen

Mama Aua! ist tatsächlich ein eigenes Label. In Deutschland vertreibt die Apofaktur e.K. darunter Gesundheitsprodukte für Kinder. Dass es nicht Papa Aua! heißt bildet die statistische Realität ab. Mütter leisten 110% mehr körpernahe, direkte unbezahlte Care-Arbeit als Väter. Mit allen… Weiterlesen »Mama pflegt Prinzchen

Für feuchte Frauen-Handwerksträume

Ob Cuttermesser, Schraubendreher, Werkzeuggürtel oder Maler Set – bei missfixx.com gibt es diese Dinge endlich in PINK! Da schlagen Mädels-Herzen höher. „Hier werden pinke Heimwerkerinnen-Träume wahr. In unserem Online-Shop findest du pinkes Werkzeug, Geschenk-Ideen und Do-it-yourself-Anleitungen“ umwirbt der Online-Shop seine Zielgruppe. Und… Weiterlesen »Für feuchte Frauen-Handwerksträume

rosa etikettiertes Bier

Rosa Bier: Alkoholfrei und leicht

Ja, wirklich. Unter der Überschrift „Radler & Leichtes” verkauft Brauerei Heubacher rosa ettiketiertes Natur-Radler alkoholfrei– alkoholfreies Bier mit naturtrüber Zitronenlimo. Bier, aber leicht! Dieses Produkt reproduziert die Lebensrealität (zu) vieler Frauen: Kalorien müssen gezählt, der Körper kontrolliert werden. Alles muss… Weiterlesen »Rosa Bier: Alkoholfrei und leicht

Junge präsentiert Outdoor-Ausrüstung

Wissenschaft ohne Mädchen

Schulranzen, Freundschaftsalben und Regenschirme werden bei Scout gegendert, was das Zeug hält: fliegende Glitzerponys versus zähnefletschende Dinos, Fee versus Ferrari, pink-lila-rosa versus blau-grau-grün, Mädchen-Deko versus Jungen-Gear. Beim Forschen und Entdecken aber hört dieser Spaß plötzlich auf. Im „Entdecker-Programm“ und im… Weiterlesen »Wissenschaft ohne Mädchen

Doctor vs make-up-artist

Arthur wird Arzt, na klar!

Wer hantiert mit medizinischen Instrumenten? Ganz klar, „The Doctor.“ Nun ist „Doctor“ im Englischen zwar Gender-neutral, aber damit den Kleinen von vornherein klar ist, welches Geschlecht diesen Beruf ergreift, haben sie es bei diesem Spiel mit Doctor Arthur zu tun.… Weiterlesen »Arthur wird Arzt, na klar!

Werbung TopModel Magazin 03/2020

So geht süß und sexy

Unser #KlischeeOlé im Juli 2020: Das TopModel Kreativ-Magazin! Das Heft entstammt der Marke TOP Model, die keine Produktsparte auslässt, um ihr eingeengtes Rollenbild und Schönheitsideal zu verbreiten. Hier haben wir bereits darüber geschrieben wie die Produkte maßgeblich zu einem sehr… Weiterlesen »So geht süß und sexy

Klischeehaftes Werbeplakat "Frauensache" für Messe

Frauensache(n)

Auf diesem Werbeplakat für die Messe Frauensache werden rechts unten bestimmte Themen von den Veranstalterinnen als Frauensachen präsentiert: Aber über Kosmetik, Mode, Haushalt und co. scheint es wieder einmal nicht hinauszugehen. Ein Blick auf die Website eröffnet allerdings, dass eigentlich… Weiterlesen »Frauensache(n)

Kein echtes Mädchen ohne Kleidchen

Anstatt ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass auch Mädchen ohne Prinzessinnenkleid, Mädchen mit kurzen Haaren, Mädchen, die grün lieben, „richtige“ Mädchen sind, setzt eltern.de in diesem Beitrag  auf ein enges Mädchenbild und traditionelle Rollenklischees. Die Hinweise „Achtung: Vorurteile-Alarm!“ oder „Ausnahmen… Weiterlesen »Kein echtes Mädchen ohne Kleidchen

Mädchenburger

Keine Sorge, der ‚Mädchenburger‘, den die Burgerheart Franchise GmbH in ihren Restaurants anbietet, ist „auch für Männer“, ebenso wie der ‚Mädchensalat‘. Versteht eins, wozu es dann ein Geschlechterlabel braucht? Und wieso den Mädchen Männer und nicht Jungs gegenübergestellt werden? Gibt… Weiterlesen »Mädchenburger

Prinzicke

Wir suchen noch nach der empowernden Bedeutung von ‚Zicke‘ und nach dem aussichtsreichen Berufsbild von ‚Prinzessin‘, beides will uns einfach nicht gelingen. ‚Zickig‘ ist und bleibt eine Herabsetzung für Menschen, meist Frauen, noch öfter für Mädchen, die nicht das tun,… Weiterlesen »Prinzicke

Shopping als Hobby

Bei Playmobil gibt es Shopping-Girls, die „freuen sich schon seit Tagen auf ihren Einkaufsbummel“ – was Frauen eben so machen, was Mädchen eben so lernen. Shopping als Hobby. Interessant, was sich Firmen so ausdenken, was Eltern so mitspielen, denn gekauft… Weiterlesen »Shopping als Hobby