Blogbeitrag

Goldener-Zaunpfahl-Orden und Zaunpfahl-2020-Sticker

Sticker zu verschenken

Der Lange Bart des Gendermarketing Liebe Freund*innen vom Goldenen Zaunpfahl, mit Online-Abstimmung und virtueller Preisverleihung wird der Goldene Zaunpfahl dieses Jahr zum Digital-Event. Auf den analogen „Zaunpfahl-Orden“ als Sticker wollen wir aber nicht verzichten, es gibt ihn jetzt im neuen… Weiterlesen »Sticker zu verschenken

Pépite Sexiste

Über 100 Marken haben aufgrund unseres Einschreitens ihre ‘Glanzstücke’ zurückgezogen und einige antworten uns mit verständnisvollen und um Entschuldigung bittenden Nachrichten, die wir jedes Mal in unserer Gemeinschaft teilen, um allen Unterstützer*innen zu zeigen, dass die Unternehmen sie hören und wir gemeinsam viel bewegen können… pépite par pépite.

Gendermarketing abschaffen

Patricia Cammarata, Mitglied der Goldener Zaunpfahl-Jury schreibt über den Zusammenhang von gegendertem Spielzeug und der MentalLoad, und wie eins zum andern führt.

"Mädchenshirt" vs. "Jungsshirt" - warum nicht einfach Kinderschirts?

Neue Kleidung braucht das Kind?

Mädchen- vs. Jungenshirts? Sandra Tausch (TU Berlin) hat in einer Studie die Aufschriften und Gestaltung von Kinderkleidung analysiert. In einem Gastbeitrag stellt sie die Ergebnisse vor.

Wir müssen reden!

Gendermarketing funktioniert, die Mehrheit bezahlt dafür – die einen wörtlich mit dem Kauf gegenderter Produkte, die anderen mit ihrer Wahlfreiheit. Trotzdem wird es verteidigt.

„Es sind doch nur Farben!?“

Warum Gendermarketing einen Negativpreis verdient von Almut Schnerring & Sascha Verlan Ladies-Chips und Marzipan für echte Kerle. Herrenschokolade und Kekse für Mädels, Scheibenreiniger, Mineralwasser, Kalender und Papiertaschentücher … längst hat das Gendermarketing alle Lebensbereiche durchdrungen und verbreitet munter seine fragwürdige… Weiterlesen »„Es sind doch nur Farben!?“