Es reicht – dm-drogerie markt bekommt eigene Nominierung

Dm, steht das eigentlich für Damen und Männer? Könnte man jedenfalls meinen angesichts der zweigeteilten Welt in den Filialen des Drogerie-Riesen. Rosa-Hellblau-Falle® wohin das Auge blickt. Kein Wunder, dass dm-Produkte immer wieder für den Goldenen Zaunpfahl eingereicht werden. Nachdem zahlreiche Duschgels, Shampoos, Lätzchen, Windeln und mehr ihren Weg in unser Gruselkabinett gefunden haben, finden wir: Es reicht. Der dm-drogerie markt ist im Rennen um den Goldenen Zaunpfahl dabei.

Duschgel duftet nach Rosa-Hellblau-Falle®

Schon als der Goldene Zaunpfahl 2017 zum ersten Mal verliehen wurde, war dm-drogerie markt mit mehreren Perlen des Grauens aus seinem Sortiment im Rennen. Den Anfang machte gleich ein Knaller: Einlagen bei Inkontinenz speziell für Männer namens “Protective Shield” – absorbierende Protektoren, Level 1 und 2. Klingt irgendwie stark nach Videospiel, Science Fiction und fragiler Männlichkeit. 

Foto: klische*esc e.V.

Foto: klische*esc e.V.

Es folgten mehrere Duschgel-Eskapaden mit Traumwölkchen vs. Monsterwellen, Prinzessinnen vs. Piraten, Zaubersauber vs. Superhelden oder auch “Für die Schönste im Ganzen Land” vs. “Für harte Kerle” (mit “Heldenduft”, was auch immer das sein soll – Schweiß, Blut, Comicheft und der Geruch nach frisch nachzementierten Rollenklischees?). Nicht zu vergessen die Körperpflege mit Hammer und Beize

Babys in Schubladen

Foto: (c) DM, Screenshot: @klische*esc e.V
Foto: (c) DM, Screenshot: @klische*esc e.V.

Aber auch für die Allerkleinsten hält dm-drogerie markt schon die unvermeidliche Zweiteilung bereit. Sag uns, was dein Kind zwischen den Beinen hat, wir sagen dir, welche Schnuller, Spucktücher, Trinkfläschchen und Lätzchen es benutzen soll. Die Hausmarke Babylove sortiert vor und macht Mädchen zu süßen Feen und Jungen zu Sandkastenchefs. Damit auch gleich klar ist, wohin die Reise geht. 

Männlichkeit in mattschwarzen Plastikflaschen

Aber da das alles noch nicht reichte, setzte DM 2019 seinem Gendermarketing-Faible die männlich gezackte Krone auf und führte die Männerabteilung “seinz – für Männer wie unz” (mit männlich gezacktem Z) ein. Anscheinend möchte es dm Männern nicht mehr zumuten, zwischen Putzutensilien, Babyzubehör und Beautywelt ihre “For Men”-Produkte zu suchen. Daher prangen seit 2019 im Anfangsbereich der Märkte die mattschwarzen seinz-Regale im Campervan Look. Und ihr habt seinz sozusagen mannigfach für den Goldenen Zaunpfahl eingereicht.

Foto: klische*esc e.V.

Ihr seht also, dm-drogerie markt hat mit seinen bizarren Auswüchsen des Gendermarketing die Nominierung doppelt und dreifach verdient. Das Unternehmen trägt mit seiner strikten Zweiteilung zur Aufrechterhaltung von starren Rollenbildern bei und bietet trotz tausender Produkte keine Wahlfreiheit.

Ein großer Wink mit dem Goldenen Zaunpfahl geht (mal wieder) an dm-drogerie markt nach Karlsruhe.

(kr)

E: 10/2021