Kochen zur Entspannung. Für Ihn.

„Wie man den Alltag ausschaltet – man macht den Herd an“

Im weißen Hemd.

„Wenn man in der Küche steht, sind plötzlich die kleinsten Dinge ganz groß im Fokus. Und der Büroalltag, der Berufsverkehr und die Vorstandspräsentation verschwinden hinter dem Horizont, während sich die Geschmacksnerven auf Entdeckungsreise begeben. Der richtige Begleiter? Das richtige Werkzeug!“

Foto: ©Wüsthof Dreizackwerk GmbH, Klische*esc e.V.

Auf dem Laufenden bleiben?

Auf den Internetseiten des Vereins für den Newsletter anmelden und über die nächste Preisverleihung, Termine, Nominierte etc. informiert werden?