Experimente in Pink, ein Kosmos-Deja-Vu

Nachricht zur Einreichung von Anja Schick

„Hallo,

ich würde folgendes Produkt gerne für den Goldenen Zaunpfahl nominieren.
Es handelt sich um die Feenreihe der Mitbring Experimente von Kosmos.“

Foto (c) privat

„Diese trifft meiner Meinung nach genau in die „Rosa-Hellblau-Falle®“ und ich kann sie aus folgenden Gründen nicht gutheißen:

  1. Die Spiele heben sich durch ihre Farbgebung explizit von allen anderen Spielen der Marke ab und bekommen dadurch einen Sonderstatus. Den einzigen Grund, den ich mir hierfür erklären kann, ist eine zusätzliche Zielgruppe, die man erschließen möchte.
  2. Für mich persönlich leidet der wissenschaftliche Aspekt unter der Feen Story, da hier naturwissenschaftliche Zusammenhänge mit einer Märchenwelt in Verbindung gebracht werden.
  3. Auch wenn auf der Verpackung nicht ausdrücklich auf ein Geschlecht hingewiesen wird, so gehe ich trotzdem davon aus, dass vermehrt Mädchen mit diesen Produkten beschenk werden – und bekommen so statt einem (aus meiner persönlichen Sicht) sinnvollen Geschenk dieses Produkt.
  4. Dadurch dass leider viele Kinder in ihrem Umfeld immer noch gelehrt bekommen, dass rosa = Mädchen und blau = Junge, werden sie durch dieses Produkt in ihrer Auffassung bestätigt (in Form von Geschenken) oder suchen sich dieses unterbewusst oder bewusst selbst aus anstatt einem „richtigen“ Experimentierset.
  5. Ich würde mich sehr freuen, wenn dieses Produkt dazu beitragen würde, dass mehr Mädchen Zugang zu MINT Fächern finden würden. Allerdings befürchte ich eher, dass das Produkt Klischees stärkt anstatt Begeisterung für Naturwissenschaften zu wecken. Zudem verstärkt es meiner Meinung nach die Trennung zwischen Mädchen und Jungen, anstatt Themen für beide Geschlechter gleichermaßen zugänglich zu machen, wie z.B. durch die Darstellung von mehr Vielfalt auf der Verpackung.

Ein weiterer Aspekt, warum ich den Kosmos Verlag insbesondere für dieses Produkt nominieren möchte, ist, dass der Verlag sich weiterhin überhaupt nicht einsichtig und sensibel zeigt, siehe damals die Nominierung der drei !!! Reihe.

Auf meine Vielzahl an sehr neutralen E-Mails zu diesem Produkt habe ich immer noch keine Antwort erhalten.

Ich wünsche daher dem Kosmos Verlag noch viele weitere Winke mit dem Zaunpfahl und hoffe, dass sich dadurch endlich etwas ändert!

Viele Grüße
Anja Schick“


Anmerkungen des Zaunpfahl-Teams

2018 ging der Goldene Zaunpfahl an den Barbie-Experimentierkasten von Kosmos. https://goldener-zaunpfahl.de/mit-der-girlie-waschmaschine-in-den-mint-bereich/

Punkt an Kosmos dafür, dass im Online-Shop nicht mehr nach Geschlecht sortiert wird. In den Produktbeschreibungen dagegen… ¯_(ツ)_/¯

Foto (c)Kosmos, Screenshot @klische*esc e.V.