„Sie“ hat einfach mehr Kleidung!

Ein Ausstellungsschrank im Kölner IKEA: „Sie“ bekommt in der vorgestellten Einteilung drei Viertel des Platzes zugewiesen, während „er“ sich mit einem einzigen schmalen Abteil begnügen muss.

Foto: klische*esc e.V.

Ein Schrank voller Geschlechterklischees: Die shoppingverliebte Frau, die den Wert von Äußerlichkeiten überhöht sowie der abgeklärte Mann, der nur eine handvoll Wechselhemden und nur ein Paar Schuhe braucht.

Ungleichheiten zwischen „ihr“ und „ihm“ werden als gegeben in den Vordergrund gestellt, um mit dieser angeblichen Amüsierung die Kauflaune zu erhöhen. Willkommen bei den Nominierten für den Zaunpfahl 2020!

IKEA Köln

(jg)

Auf dem Laufenden bleiben?

Auf den Internetseiten des Vereins für den Newsletter anmelden und über die nächste Preisverleihung, Termine, Nominierte etc. informiert werden?