Guckt er Fußball, muss sie gehen?

Frau soll raus, wenn Mann Fußball guckt. Wir sagen, das ist Sexismus, Otto nennt es „Geschmack“ und „Humor“. Interessante Auslegung. Es muss ein Mausrutscher gewesen sein:

 

 

Überhaupt zieht Otto gerne mal mit provozierenden Shirts die Aufmerksamkeit auf sich. Muss das sein?

Immerhin schreibt  Otto zwei Wochen später, das Shirt sei nicht mehr im Sortiment. Das finden wir gut. Und wünschen uns für die Zukunft, dass die Aussage „Wir sind gegen Sexismus“ sich im ganzen Hause Otto rumgesprochen hat. Und dass entsprechende Fortbildungen dazu stattfinden, damit aus dem Feigenblatt-Spruch tatsächlich eine Haltung wird. Denn von selbst entlernen sich die Klischees nicht. Aber wir helfen natürlich gerne nach. Durch einen Wink mit dem Goldenen Zaunpfahl. ¯\_(ツ)_/¯ 

(as)

Auf dem Laufenden bleiben?

Auf den Internetseiten des Vereins für den Newsletter anmelden und über die nächste Preisverleihung, Termine, Nominierte etc. informiert werden?