Quetschie: Drache auf Blau vs. Einhorn auf Rosa

Der Babynahrungshersteller Hipp hat sogenannte Quetsch-Beutel im Angebot- in vielen Varianten. Und auch hier findet sich das Duo in Rosa und Hellblau.

Foto (c) HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG, Screenshot: klische*esc e.V.

Die Hersteller umgehen zwar den expliziten Verweis darauf, dass das Mirabellen-Einhorn auf Rosa über dem Märchenschloss die Mädchen ansprechen soll, während der abenteuerliche Drachenfrucht-Drache auf Blau über der Ritterburg sich an Jungen richten soll. Die Marketing Abteilung hat aber mit Sicherheit genau dies im Sinn und spielt wohl kaum zufällig mit den Klischees.

Hipps Zielgruppe sind Eltern von Babies und Kleinstkindern. Von Beginn an wird hier also beigebracht, dass es selbst bei Lebensmitteln legitim (oder am Ende gar sinnvoll?!) sei, nach dem Geschlecht zuzuteilen. Dass es normal ist, nur aus einem Teil des Angebots statt aus der gesamten Palette wählen zu können, nur weil ich Mädchen oder Junge bin.

Hipps „Hippis“ verdienen sich damit unsere Nominierung für den Goldenen Zaunpfahl 2020.

(sb)

Auf dem Laufenden bleiben?

Auf den Internetseiten des Vereins für den Newsletter anmelden und über die nächste Preisverleihung, Termine, Nominierte etc. informiert werden?