Erfolgsrezept für Krawattenträger

Das Lebensmittelunternehmen Seitenbacher hat offenbar zum Geburtstag des Geschäftsführers eine ganz spezielle Müslimischung entworfen: Das Managermüsli. Klar, wir verstehen, dass ihr Chef nun mal keine Managerin ist. Wenn es aber an den Vertrieb geht, hätte man sich bei Seitenbacher schon im Klaren darüber sein können, dass die Abbildung einer Krawatte auf dem Etikett in Zeiten, wo der Frauenanteil in Chefetagen immer noch peinlich klein ist, kein sonderlich gutes Zeichen setzt.

Foto © Seitenbacher Vertriebs-GmbH, Screenshot: klische*esc e.V.

Dann wiederum handelt es sich hierbei vielleicht gar nicht um einen Fauxpas beim Marketing, sondern vielmehr um ein Mittel, den Status Quo zu erhalten! Was wäre, wenn die Müslifirma nun tatsächlich „das Erfolgsrezept“ gefunden hat, es aber gezielt nur Männern zugänglich machen will, um Frauen auch weiterhin von Führungspositionen fernzuhalten?!

Verschwörung oder nicht – Seitenbacher werden wir im Auge behalten… Und zunächst einmal das Managermüsli in unserer Zaunpfahl-Nominiertenliste verewigen.

(jg)

Seitenbacher Vertriebs-GmbH, Buchen im Odenwald

Schlagwörter: