Auf jeden Fall kein Pink!

„Mädchen und Jungen entscheiden häufig ganz unterschiedlich was die Farb- und Motivwahl bei Kindergartenrucksäcken anbelangt. Mädchen mögen lieber pink, Jungen lieber blau – oder zumindest auf jeden Fall kein pink“ (FOND OF GmbH, Köln) Unternehmen arbeiten ja mit den Ergebnissen aus der Marktforschung, also mit relativen Mehrheiten, die dann für absolut genommen werden. Der Aussage „auf jeden Fall kein pink“ mag zwar die Mehrheit der Jungen zustimmen, aber es gibt immer noch eine spürbare Anzahl an Jungen, die das anders sehen, die von den Unternehmen und ihren Marketingstrategien als nichtexistent ignoriert werden. Das ist eine interessante Selbstaussage, die die Unternehmen da treffen: wenn du dich nicht mit dem Mehrheitsgeschmack, mit dem Mainstream arrangieren kannst, dein Pech, wir wollen und können da nichts für dich tun. Und wenn wir weggehen von der Farbe hin zu den Einhörnern, auch da gibt es viele Jungs, die dieses Phantasiewesen faszinierend finden, auch Pech gehabt. Und weiter geht es mit den Namen, das Rucksacktier für Jungs hat einen männlichen Namen, weil Jungs ja nur mit anderen Jungs spielen können. Und der große Freund (!) für die Mädchen heißt Emma Einhorn. Soviel Zuschreibung, die sich, so zeigen Studien, sehr schnell zu sich selbst erfüllenden Prophezeihungen entwickeln. Dabei wäre es so einfach, Kindern einfach die Auswahl zu lassen, die Freiheit zu entdecken, was in ihnen steckt, mit was und wem sie gerne spielen möchten. Lasst Kinder Kinder sein und schreibt ihnen nicht vor, wie echte Jungen und richtige Mädchen zu sein haben. Die Welt ist bunt und passt nicht in das enge Raster der Marketingindustrie!

 

https://www.affenzahn.com/de
https://www.affenzahn.com/de
https://www.affenzahn.com/de

 

* Spendenaufruf *

Der ‚Goldene Zaunpfahl‘, Preis für absurdes Gendermarkting ist eine ProBono-Initiative, wir arbeiten ehrenamtlich, haben aber Sachausgaben. Da unsere Kritik sich an Unternehmen richtet, wollen wir unabhängig bleiben von der Förderung durch einzelne Firmen. Deshalb bitten wir um Deine Hilfe!

Den Goldenen Zaunpfahl

>> mit einer Spende oder Fördermitgliedschaft unterstützen<<