Geschlechterwasser

Foto: (c) Hipp, Screenshot klische*esc e.V.

Wasser in Rosa, Wasser in Blau. Zwei Varianten in geschlechtskonnotierten Farben, da braucht es keine weitere Aufschrift um zu erkennen, dass Hipp mit seinem „Durstlöscher“  aufs Gendermarketing-Karussell aufspringt und mitverdienen will. Da Wasser nichts mit Geschlecht zu tun hat, wird das binäre Angebot Teil der Sammlung der Einreichungen für den goldenen Zaunpfahl.

(as)