Archiv der Preisverleihungen seit 2017

2017

Rückblick und Medienecho, Gewinner, Jury und Dank

Im November 2016 hatten Anke Domscheit-Berg, Almut Schnerring und Sascha Verlan ihre Protestaktion gestartet: der goldene Zaunpfahl – Negativpreis für die absurdesten Auswüchse des Gendermarketing. Margarete Stokowski, Nora Gomringer, Daniel Bröckerhoff, Tarik Tesfu, Ferda Ataman, Petra Lucht und Anke Domscheit-Berg bestimmten als Jury aus den vielen Einsendungen den ersten Platz. Am 3. März 2017 wurde dann im Rahmen einer Pressekonferenz und Gala zum ersten Mal der Goldene Zaunpfahl verliehen.

Pfahlspitze-Deko

Preisverleihung am 3. März 2017 im HAU Hebbel am Ufer, Berlin

Rückblick 2017

Wir sind überrascht, glücklich und dankbar, dass der Goldene Zaunpfahl auf ein so großes Interesse gestoßen ist, unsere Idee, die negativen Auswirkungen des Gendermarketing einmal in einem größeren Rahmen zu thematisieren. Vor allem deshalb ist es ja ein Negativpreis, weil das Bewusstsein über den nachweisbar negativen Einfluss, über das Ausmaß und die Allgegenwart von einengenden Rollenklischees leider nicht sehr verbreitet ist. Sonst würde es zur Routine von Medienmenschen, ErzieherInnen und LehrerInnen, in Verlagsredaktionen oder Marketingabteilungen gehören, darüber zu sprechen, sich fortzubilden und im Arbeitsalltag darauf zu achten, sie zu vermeiden.

Anke Domscheit-Berg, Almut Schnerring und Sascha Verlan (Foto: Marcus Richter)
Anke Domscheit-Berg, Almut Schnerring, Sascha Verlan (Foto: @monoxyd)

Geschichten zum Lesenlernen

Der Gewinner 2017

Klett / Pons verkauft “Geschichten für Jungs zum Lesenlernen” mit Piraten, Handschellen und Außerirdischen” und “Geschichten für Mädchen” mit Prinzessin, Pferd und Rührgerät. In der Produktbeschreibung heißt es: “Die Gründung eines unsichtbaren Pony-Clubs, freche Prinzessinnen, die heimlich backen und eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen zwei Tieren – das sind Themen, die Mädchen begeistern und zum Lesen motivieren!“ Und bei den Jungs: “Kämpfende Piraten, ein cleverer Polizist, der Entführungen aufklären muss, und ein Außerirdischer, der durchs Weltall irrt – diese Geschichten treffen den Geschmack von Jungs und garantieren jede Menge Schmökerspaß!“
Das Buchpaar hat sich so den Goldenen Zaunpfahl 2017 verdient.

Fotos: (c) Klett / Pons / Screenshot + Collage klische*esc e.V.

Die Jury 2017

Gastgeberin

Publizistin, Netzaktivistin und Mitinitiatorin des Goldenen Zaunpfahls

Gastgeberin

Almut Schnerring

Journalistin, Autorin- und Trainerin und Mitinitiatorin des Goldenen Zaunpfahls

Gastgeber

Sascha Verlan

Journalist, Autor-, Trainer und Mitinitiator des Goldenen Zaunpfahls

Jury

Petra Lucht

Professorin an der TU Berlin, Feminist Studies in Science, Technology and Society

Jury

Margarete Stokowski

Freie Autorin für „SPON“, „taz“, „Missy Magazine“, „L-Mag“, „Zeit Online“ und andere

Jury

Tarik Tesfu

Video-Kolumnist und Gender-Messias

Jury

Daniel Bröckerhoff

Moderator, Journalist und Autor

Jury

Ferda Ataman

Politikwissenschaftlerin und Journalistin, seit 2012 Leiterin des ‚Mediendienst Integration‘

Jury

Dichterin und Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia in Bamberg

Suli Puschban (Musikerin)

Suli Puschban

Musikerin "Ich hab die Schuze von von Rosa"

yansn (Musikerin)

Yansn

vom Berliner HipHop-Label Springstoff

Form (Musiker)

Form

vom Berliner HipHop-Label Springstoff

Wir danken

  • allen, die seit Dezember 2016 unserem Aufruf gefolgt sind, und Beispiele für absurdes Gendermarkting eingesandt haben
  • unserer tollen Jury: Nora, Ferda, Petra, Tarik, Margarete, Anke und Daniel
  • für die musikalische Unterstützung durch Suli Puschban, Yansn & Torkel T. und Form
  • dem netten Team des HAU, das hinter den Kulissen und mit der Bereitstellung seiner schönen Räume ganz wesentlich zum Gelingen des Abends beigetragen hat
  • Maurizio, der das Motiv und den Goldener-Zaunpfahl-Aufkleber für uns entworfen hat
  • nicht zuletzt allen, die gestern vor Ort dabei waren und mit uns gefeiert haben!